Über uns

Bauhof Thomas Merkel & Sohn GmbH

Firmengeschichte

 20. April 1937 Die Gründung des Bauunternehmens durch Thomas Merkel.
Einzelfima: „Thomas Merkel“
 1939 Das Unternehmen wächst: Mitarbeiterzahl steigt von vier Arbeitern auf 20 Arbeiter.
Sept. 1939 Mit dem Ausbruch des zweiten Weltkriegs wurde Thomas Merkel und ein Großteil der Belegschaft zum Kriegsdienst eingezogen. Frau Margarethe Merkel, die Gattin von Thomas Merkel übernahm die Fortführung des Betriebes bis 1941.
1941 Der Betrieb musste stillgelegt werden, da der Rest der Belegschaft in die Rüstungsindustrie dienstverpflichtet wurde.
1946 Kurt Merkel, der Sohn von Margarethe und Thomas Merkel, begann eine Maurerlehre bei der Firma Michael Baßler.
1947 Margarethe Merkel begann den Neuaufbau der Firma und Kurt Merkel wechselte in die elterliche Firma über.
1948 Thomas Merkel kehrt nach fünfjähriger Gefangenschaft aus Russland zurück.
1950 Vergrößerung des Betriebs auf 40 Mitarbeiter.
1960 Im Alter von 28 Jahren übernahm Kurt Merkel die Firma „Thomas Merkel & Sohn“
1962 Die Belegschaft war auf 162 Personen angewachsen.
1965 Thomas Merkel verstirbt.
bis 1990 Einzelfirma „Thomas Merkel & Sohn“
1991 Der Neffe von Kurt Merkel, Ralf Merkel, steigt in die Firma mit ein. „Thomas Merkel & Sohn GmbH“
Geschäftsführer: Kurt Merkel und Ralf Merkel
Okt. 1993 Kurt Merkel verstirbt.
ab Nov. 1993 Ralf Merkel übernimmt die alleinige Führung des Unternehmens „Thomas Merkel & Sohn GmbH“
Geschäftsführer: Ralf Merkel
ab Jan. 1998 „Thomas Merkel & Sohn GmbH“, Geschäftsführer: Ralf Merkel.
Das klassische Rohbauunternehmen erweitert sein Aufgabengebiet und nimmt die schlüsselfertige Gebäudeerstellung mit in seinen Leistungsumfang.
ab Feb. 2013 Die Firma ist ein rein familiengeführtes Unternehmen. In der 4. Generation tritt im Februar 2013 Herr Felix Merkel als Maurer- und Stahlbetonbauermeister unter anderem noch Betriebswirt des Handwerks in das Unternehmen ein. Vater und Sohn kümmern sich jetzt gemeinsam um die Belangen des Traditionsunternehmens.